Tinnitus


Unter Tinnitus versteht man das Auftreten von Geräuschen im Ohr, die nicht von einer äußeren Schallquelle erzeugt werden.
Der Tinnitus kann z.B. ein Pfeifen, Brummen oder Rauschen sein. Für jeden Menschen klingt er anders.
Meist können nur die Betroffenen selbst diese Töne hören. Man spricht dann von einem subjektiven Tinnitus.
Diese Art des Tinnitus beruht auf einer Störung der Hörfunktion.
Verschwindet der Tinnitus innerhalb der ersten drei Monate, liegt ein akuter Tinnitus vor.
Ist das nicht der Fall spricht man von einem chronischen Tinnitus.
Dieser kann zu einem hohen Leidensdruck beim Betroffenen führen.
Oftmals bedeutet ein chronischer Tinnitus großen Stress und verminderte Lebensqualität.
Falls zum Tinnitus ein zusätzlicher Hörverlust vorliegt, kann eine Hörsystemversorgung die Symptome lindern.
Desweiteren gibt es sogenannte Tinnitusmasker, welche die Wahrnehmung der Geräusche unterdrücken.
Gern beraten wir sie in unserem Fachgeschäft über ihre persönlichen Möglichkeiten.